Indikationen

Muskel- und Skeletterkrankungen

  • Rückenschmerzen akut und chronisch
  • Ischiasbeschwerden
  • Schulter-Armschmerzen
  • Tennisellenbogen
  • Rheumatische Beschwerden und 
  • Polyarthragieneinschließlich echtem Rheuma und 
  • Fibromyalgie

Neurologische Erkrankungen

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Neuralgien
  • Sensibilitätsstörungen
  • Tinnitus
  • M. Parkinson
  • Multiple Sklerose

Gynäkologische Erkrankungen

  • Regelbeschwerden.
  • Beschwerden in Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit.
  • Ausfluss
  • Funktionelle Blutungen
  • Wechseljahrsbeschwerden

Allergien und Hauterkrankungen

  • Heuschnupfen
  • Ekzeme
  • Neurodermitis
  • Psoriasis

Erkrankungen der Atmungsorganeakut und chronisch

  • Grippale Infekte
  • Nebenhöhleninfekte
  • Chronischer Schnupfen
  • Mittelohrerkrankungen
  • Bronchitis
  • Asthma 
  • mphysem

Herz- Kreislauferkrankungen

  • Herzklopfen
  • Hoher Blutdruck
  • Rhythmusstörungen

Magen-Darmerkrankungen

  • Alle Arten von Magen-Darmbeschwerden
  • Nahrungsmittelintoleranzen und -allergien
  • Reizmagen und Reizdarm
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa

Erkrankungen der Nieren- und Harnorgane

  • Häufig wiederkehrende HarnwegsinfekteInkontinenz
  • Prostatabeschwerden
  • Wasseransammlungen (Ödeme)

Augenleiden

  • Grüner Star (Glaukom)
  • Makuladegeneration
  • Chronische Bindehautentzündung
  • Trockene Augen (Sicca-Syndrom)
  • Blinzeltic/Blepharospasmus

Psychosomatische Erkrankungen

  • Schlafstörungen
  • Verstimmungszustände
  • Erschöpfungszustände
  • Phobien
  • Flugangst

Entwöhungsbehandlung

  • Nikotin
  • Esssucht

Kinderheilkunde

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Qigong